Logo Bachgasse 11, 96149 Breitengüßbach 
Telefon: 09544 -2555, Telefax: -2577 

Startseite | Firma | Leistungen | Kontakt | Impressum 
 
Unsere Arbeiten
     Baumfällarbeiten
     Pflasterarbeiten
     Mauern-Naturstein
     Zäune

Garten und Natur
     Mein Garten ein kleines Stück Natur

Projekte
     Umgestaltung Eingangsbereich Frankfurt/M
     Privatobjekt Strullendorf 2011
     Privatobjekt Bamberg 2010
     Privatobjekt Kemmern
     Privatobjekt Zapfendorf 2009
     Privatobjekt Breitengüssbach 2006
     Privatobjekt Bamberg
     Umgestaltung Strullendorf 2004
     Hotel 4 Jahreszeiten Breitengüssbach
     Gartenanlage Kemmern
     Gartenanlage Breitengüßbach
     Gabionen Drahtkörbe
     Privatobjekt Zapfendorf
     Kleiner japanischer Garten



Gartenanlage der Familie Fischer in Breitengüßbach

Beim Kalkulieren des Leistungsverzeichnisses fiel auf, daß die zu verwendeten Materialien zum größten Teil aus Naturstein bestanden. Das heißt schon bei der Planerstellung und beim ausarbeiten des Leistungsverzeichnisses war abzusehen, daß diese Gartenanlage einen natürlichen und naturnahen Charakter erhalten sollte.

Bei der Planung und Erstellung einer Gartenanlage wird häufig nicht darauf geachtet, daß es sich bei der Gartenanlage auch um ein Stück Natur handelt, das man eigentlich zurückgibt. Um einen natürlichen Charakter zu wahren, sollte immer Naturstein zur Verwendung kommen. Das genau macht diese Anlage der Familie Fischer so reizvoll.

Auffällig waren auch zwei Zisternen die mit eingebaut wurden. Sie sind in der Lage, das komplette Dachflächenwasser aufzunehmen. Eine als Betonzisterne im Garten, die zweite unter der Garage in einem dafür vorgesehenen Raum. Die dabei aufgenommene und gespeicherte Wassermenge beträgt 4000 Liter.

Als Gartenelemente waren eine Teichanlage mit natürlicher Wasserkaskade geplant sowie ein Sitzplatz, eingerahmt mit einer kleinen Trockenmauer.

Bei der Bepflanzung wurde darauf geachtet das Rückzugsgebiete für verschiedene Tiere entstehen. Vier Jahre nach der Erstellung erzählt Herr Fischer, daß sich immer wieder neue Gäste in seinem Garten ein Stelldichein geben. Frösche in der Teichanlage, Eidechsen in der Trockenmauer, Amseln die im Blauregen brüten, Libellen am Teich usw.



Die Wege und Stellplätze wurden mit Granitpflaster in der Größe 8/10 und 15/17 cm gepflastert.


Im Vorgartenbereich entstand ein Steingarten der mit Dolomitsteinbruch gebaut wurde.



Eine Trockenmauer zum Höhenausgleich und als Stützmauer wurde im Bereich der Einliegerwohnung erstellt.

Und so ist es immer wieder schön, einen Rundgang durch die Anlage zu machen und dabei die Natur vor der eigenen Haustür zu erleben.

Auf diesem Weg möchte ich einen besonderen Gruß an die Familie Fischer übermitteln.

© ® 1998-2018 Gartengestaltung Vogt. Beste Ansicht mit Internet Explorer 9 oder Firefox 5.
Counter